Der Kreis Bernkastel-Wittlich ist verpflichtet Mittel für den Katastrophenschutz vorzuhalten. Dazu zählen neben den Feuerwehren auch die Hilfsorganisationen, wie das DRK und der Malteser Hilfsdienst. Bei Großschadenslagen sollen sie die medizinische Erstversorgung der Bevölkerung sicherstellen.